Tanzalarm beim Sportverein

- Tanzen im Freien ab dem 07.Juni


Erster Spatenstich gesetzt

Heimat- und Verkehrsverein erhält Heimat-Scheck

Der Heimat- und Verkehrsverein Weiberg hat sich bei der Bezirksregierung Detmold erfolgreich für den Heimat-Scheck in Höhe von 2000€ beworben. Die Summe wird für eine Klönecke mit Sitzgelegenheiten im gemütlichen Ambiente im nördlichen Bereich des Dorfgemeinschaftshauses verwendet. Der erste Spatenstich wurde mit der zentralen Pflanzung einer Linde vollzogen. 

 

Weiberg freut sich über einen neuen Ort für Gespräche und gesellige Stunden im Herzen unseres Dorfes!


Infos zum Sportabzeichen

Die Abnahme des Sportabzeichens startet ab dem 04.06.2021 immer freitags ab 18 Uhr am Sportplatz „Am Bruch“ in Büren. 

 

Alle Infos zu den Anforderungen findet Ihr online unter:

Für Voranmeldungen von größeren Gruppen (Mannschaften) meldet Euch bitte bei unserem Ortsvorsteher Nils.

  • per Mail: ntrilling@aol.de oder
  • per WhatsApp: 016099333636

 


Weiberger Schützenpaket

Da unser geliebtes Schützenfest auch in diesem Jahr leider ausfallen muss, hat sich der Vorstand vom Heimatschutzverein eine coole Ersatzaktion für alle Schützenbrüder, Weibergerinnen und Weiberger einfallen lassen...

 

Weitere Infos findet Ihr als Download und natürlich online unter Heimatschutzverein Weiberg!

Download
Weiberger Schützenpaket 2021
Schützenfest Ersatz Aktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.3 KB


Auch das Schützenfest 2021 muss leider ausfallen

Liebe Schützenbrüder,

liebe Weibergerinnen und Weiberger, 

 

seit über einem Jahr hat uns das Corona-Virus fest im Griff. Es war damit bereits zu rechnen: Auch in 2021 wird es kein Schützenfest in Weiberg geben. 

 

Wir treffen diese Entscheidung zwar schweren Herzens, wissen aber auch, dass sie alternativlos ist. Jede Überlegung zu einer Festplanung vor dem Hintergrund einer eventuellen Lockerung für den Frühsommer führt letztlich immer zur Einsicht, dass ein Schützenfest trotz erheblicher Fortschritte beim Impfen einfach noch nicht „feierbar“ ist. Die Gesundheit und das Wohlergehen der Vereinsmitglieder, ihrer Familien und aller Gäste stehen für uns an vorderster Stelle. Diese Werte wiegen mehr als Tradition und Festlichkeit. Wir danken allen, die uns die Treue halten. Besonderer Dank gilt denen, die den Verein durch ihre Spenden und mit ihrer Arbeitskraft unterstützen.

 

Unser amtierendes Königspaar Julian Bartels und Anna-Lena Staba hat sich bereit erklärt, unser Schützenvolk ein weiteres Jahr zu regieren und auch Kaiser Fritz Berg bleibt weiter im Amt. Das Kaiserschießen werden wir ebenfalls noch um ein weiteres Jahr verschieben.

 

Wir machen uns nun mit vereinten Kräften an die Planung der nächsten Events, um dann wieder richtig mit euch feiern zu können! Vielleicht besteht ja auch in diesem Jahr noch die ein oder andere kreative Möglichkeit dazu?! Wir werden Euch auf dem Laufenden halten.

 

Wir freuen uns auf ein möglichst baldiges Wiedersehen und wünschen Euch und Euren Familien für die kommende Zeit alles Gute, bleibt gesund!

Jürgen Luckey 

Oberst 

Andreas Hüser 

Geschäftsführer



Saisonstart der Tennisgemeinschaft Harth-Weiberg

Ein weiterer Saisonstart unter Pandemiebedingungen wurde von der TG Harth-Weiberg gemeistert.  Der Vorstand ist erleichtert, dass Einzelspiele auch während der Notbremse möglich sind und der Tennissport ein wenig Abwechslung in den eingeschränkten Corona-Alltag bringt. 

 

Vom Mitgliederzuwachs aus dem vergangenen Jahr profitiert die Tennisgemeinschaft auch weiterhin, sodass drei Mannschaften im Erwachsenenbereich und eine Jugendmannschaft für die Meden- und Hobbyspiele gemeldet wurden. Am ersten Maiwochenende erfolgte außerdem die Auslosung der jährlichen Vereinsmeisterschaften. Sportwartin Sina Trilling berichtet über steigende Zahlen im Herrenbereich und freut sich über eine positive Resonanz der Mitglieder zum Saisonstart. 

 

Die Endspiele der Vereinsmeisterschaften werden am 28.08. ausgetragen, bevor ab Herbst die Plätze saniert werden. Die Tennisgemeinschaft saniert erstmalig in der 40-jährigen Vereinsgeschichte die Plätze und profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“. 

Alle weiteren Infos gibt es online unter:

 


Digitale Heimatschriften

Die ersten Hefte der Weiberger Heimatschriften sind nun digitalisiert und stehen für Euch als Download zur Verfügung.